Backup

Endlich steht eine neue umfangreiche Anleitung für den Aufbau eines eigenen Designs mit NOF zur Verfügung.

Es sind also nun zwei Versionen vorhanden:

Das Original wurde umgezogen:

Die alte Version – Ein eigenes Design mit NOF – Mit Tabellen (mit der Geranien-Vorlage)

 

Die neue Anleitung befindet sich auf den Hauptseiten der NOF-Schule:

Basisanleitung insbesondere für NetObjects Fusion 2013

NetObjects Fusion Tutorial

Inhalte:

Eine genaue Auflistung der Inhalte wurde in der NOF-Schule veröffentlicht:

http://www.nof-schule.de/forum/t-neues-tutorial-ein-eigenes-design-mit-nof

Die Themen sind übersichtlich mit Ankern verlinkt, so dass man in den Tutorials auch sehr leicht einzelne Themen finden und bearbeiten kann.

Eine Druckversion ist in Vorbereitung.

 

 

Wir berichten von einer interessanten Forum-Diskussion über den Crash von NOF 11.

Ein Anwender mit Betriebssystem WIN7 und mit installiertem IE-Explorer 10, bisher ohne Auffälligkeiten, musste ein plötzliches „Zerschießen“ der Website mit anschließendem Komplett-Zusammenbruch des Programms erfahren.

Eine Deinstallation war nicht möglich (Angabe des Threaderstellers: „Launcher funktioniert nicht und Programm wird geschlossen“). Interessant ist auch die Tatsache, dass nach einer gescheiterten Installation das Programm nur nach einer Windows System-Wiederherstellung geöffnet werden konnte, allerdings gab es anschließend Abstürze und die Publizierung funktionierte nicht mehr.

Die genaue Ursache der Funktionsstörung war in diesem Fall unklar.

Nach einigen Grundsatzdiskussionen, bei denen ich die Meinung vertreten habe, dass es besser sei auf NOF12 umzusteigen – denn NOF11 funktioniert in meiner Erfahrung nicht immer mit den IE-Versionen 9 und 10 – schalteten sich einige Soft- und Hardware Profis (z.B. Dozi)  im Gespräch ein, und fanden zusammen mit dem Fragesteller eine Lösung.  Alle Spuren der defekten Deinstallation konnten beseitigt und das Programm neu installiert werden

Die erfolgreichen Schritten beschreibt im Forum der Anwender selbst:

Probleme mit NOF 11 gelöst

 

 

 

 

NOF-Vorlage erstellen

Ihr erstellt die eigentliche Sicherung als „Vorlage„:

> In der Site-Ansicht > Menü oben > Datei > Als Vorlage exportieren > Ganze Site …

Nennt die Sicherung dann so wie es Euch gefällt, also z.B.:

2013-03-11 MeinProjekt.zip

Vorlage erstellen

 

NOF-Vorlage einlesen

Um eine vorhandene „Vorlage“ wieder einzulesen geht Ihr z.B. so vor:

> In der Site-Ansicht > Menü oben > Datei > Neue Site > Aus Vorlage …

und wählt die ZIP-Datei. NOF entpackt dieses ZIP-Archiv selbstständig und legt alle erforderlichen Verzeichnisse an. Kommt also nicht auf die Idee dieses ZIP-Archiv selbst zu entpacken und irgendwohin zu kopieren.

Vorlage einlesen

NOF-12-Backup-Manager

Seit NOF 12 gibt es zur Erstellung einer solchen „Vorlage“ auch den Backup-Manager. Dieser Backup-Manager kann Sicherungen selbstständig auf dem PC oder auch auf dem Server anlegen. Dabei wird genau das gleiche ZIP-Archiv erstellt, jedoch mit Hilfe weiterer HTML-Seiten eine Verwaltung dieser Backups ermöglicht. Lest dazu auf meiner NetObjects Fusion Hilfe Seite.

http://www.tommyherrmanndesign.com/nof/html/backup-manager.html

 

Den Webspace sichern

Zusätzlich sollte man auch seine Projekt-Verzeichnisse regelmäßig vom Server sichern, insbesondere wenn man händisch Skripte und deren Verzeichnisse auf den Server kopiert hat. Dazu verbindet man sich mit einem FTP-Programm mit dem Server und kopiert sämtliche Projekt-Verzeichnisse auf den PC.

Sämtliche Sicherungen sollte man grundsätzlich auch noch auf einen externen Datenträger zusätzlich sichern, denn eine Festplatte oder der gesamte Computer kann sich auch mal unerwartet verabschieden und dann ist die gesamte Arbeit weg.

 

 

Löschen nicht benutzter Assets

Alle Datei-Einträge in der Assets-Verwaltung, die 0KB anzeigen, müssen gelöscht werden. Dabei wird keine Datei gelöscht, sondern lediglich der Verweis zu dieser Datei.

Wo diese Datei in dem Projekt verwendet wurde, könnt Ihr mittels Doppelklick auf den Eintrag feststellen. Entweder Ihr weist nun über den „Durchsuchen“ Button der Datei den korrekten Standort zu …

NOF Datei Asset

 

… oder Ihr müsst diesen Eintrag löschen. Hierfür klickt Ihr am besten in der Leiste auf „Größe“, damit die Dateien nach der Größe sortiert werden. Damit stehen alle 0KB Einträge direkt untereinander.

Assets Verwaltung

 

Markiert diese Einträge mit der Maus und löscht sie.

Assets markieren

 

Vorwort zur Projekt-Sicherung

Es gibt nur einen richtigen Weg Euer Projekt vor einem Verlust zu schützen oder auf einen anderen PC umzuziehen. Erstellt nach jeder Änderung immer wieder eine Sicherung über die „Vorlagen-Erstellung“ von NOF um böse Überraschungen zu vermeiden. Gebt jeder neu erstellten Sicherung auch einen neuen Datei-Namen.

Da NOF ein Website-Generator ist, kann man keine Websites vom Server wiederherstellen ohne dabei praktisch von vorne beginnen zu müssen.

Bitte sichert Eure Projekte nur über eine sogenannte „Vorlage“, denn alles andere wird nicht immer funktionieren und kann zum Total-Verlust des Projektes führen.

Eine „Vorlage“ ist ein von NOF erstelltes ZIP-Archiv. In diesem ZIP-Archiv werden sämtliche für das Projekt benötigte Dateien gespeichert.

Egal wo sich die Dateien auf der Festplatte befunden haben, wird NOF alle Anlagen („assets“) des Projektes bei der Erstellung einer „Vorlage“ in das Verzeichnis „Assets“ des jeweiligen Projektes ablegen. Das ist auch notwendig, da sich ja bei einer Wiederherstellung oder einem Umzug auf einen anderen PC, mit vielleicht auch noch einem anderen Betriebssystem, die Verzeichnisse vollkommen woanders befinden können. Nur so findet NOF auch alle verwendeten Dateien in der Assets-Verwaltung wieder.

Bevor Ihr eine „Vorlage“ als Sicherung erstellen könnt, muss auch die Assets-Verwaltung von NOF überprüft werden.

> Verwalten Ansicht > oben im Menü „Assets“ > „alle Assets überprüfen“ wählen

> Unbenutzte „Assets“ könnt Ihr an dieser Stelle auch löschen.

Alle sich in der Assets-Verwaltung befindenden Datei-Einträge müssen auch zu den tatsächlich existierenden Dateien verweisen. Dateien, die NOF nicht mehr finden kann, werden daher mit einer Dateigröße von 0KB angezeigt. Der Grund hierfür kann z.B. sein, dass bereits einmal verwendete Dateien auf der Festplatte verschoben oder gelöscht wurden.