Sicherung

Vor wenigen Tagen wurde ein Update für NOF 12 veröffentlicht. Bitte eine Sicherung aller Projekte vor dem Update erstellen, dann update aus dem Programm heraus installieren oder hier herunterladen:

http://netobjects.de/html/downloads.html

Wichtiger Hinweis zu NOF 12 – Update 4:

Wer noch mit WIN Vista, WIN 7 oder WIN 8 arbeitet und die neue Version des Internet Explorers (IE 11) noch nicht heruntergeladen hat, braucht den Update nicht zu installieren!

Es liegen uns zu diesem Zeitpunkt noch nicht genug Erfahrungswerte vor, um beurteilen zu können, ob der Update grundsätzlich empfohlen werden kann oder nicht. Schaut in nächster Zeit oft im Forum vorbei, wir versuchen so  zeitnahe wie möglich zu berichten.

http://www.nof-schule.de/forum/t-startproblem-von-nof-12-nach-update

http://www.nof-schule.de/forum/t-update-nof-12-auch-hier-fehlt-nun-die-flash-galerie

http://www.nof-schule.de/forum/t-windows-update-win-8-1-und-nof

Sicherung der Projekte

 

Die Sicherung erfolgt mittels Vorlage, oder mit dem NOF12 Backup-Manager.

 

 

Wir berichten von einer interessanten Forum-Diskussion über den Crash von NOF 11.

Ein Anwender mit Betriebssystem WIN7 und mit installiertem IE-Explorer 10, bisher ohne Auffälligkeiten, musste ein plötzliches „Zerschießen“ der Website mit anschließendem Komplett-Zusammenbruch des Programms erfahren.

Eine Deinstallation war nicht möglich (Angabe des Threaderstellers: „Launcher funktioniert nicht und Programm wird geschlossen“). Interessant ist auch die Tatsache, dass nach einer gescheiterten Installation das Programm nur nach einer Windows System-Wiederherstellung geöffnet werden konnte, allerdings gab es anschließend Abstürze und die Publizierung funktionierte nicht mehr.

Die genaue Ursache der Funktionsstörung war in diesem Fall unklar.

Nach einigen Grundsatzdiskussionen, bei denen ich die Meinung vertreten habe, dass es besser sei auf NOF12 umzusteigen – denn NOF11 funktioniert in meiner Erfahrung nicht immer mit den IE-Versionen 9 und 10 – schalteten sich einige Soft- und Hardware Profis (z.B. Dozi)  im Gespräch ein, und fanden zusammen mit dem Fragesteller eine Lösung.  Alle Spuren der defekten Deinstallation konnten beseitigt und das Programm neu installiert werden

Die erfolgreichen Schritten beschreibt im Forum der Anwender selbst:

Probleme mit NOF 11 gelöst

 

 

 

 

Korrekte Fortschritte sollten mit  > Datei > speichern währende der Arbeit laufend gesichert werden. Was aber, wenn nach einigen Änderungen das Projekt sich nachteilig entwickelt hat?

Standardmäßig erzwingt NOF beim Schließen des Programms eine automatische Speicherung aller Änderungen.

Die Funktion > Bearbeiten > Rückgängig wirkt nur, solange man eine Seite nicht gewechselt hat.

Wir empfehlen eine Umstellung dieser Funktion unter > Optionen > Anwendungen. Häkchen bei „Automatisch speichern“ entfernen.

Projekt automatisch schließen

 

 

Danach wird beim Schließen des Programms gefragt, ob man das Projekt beim Schließen speichern möchte, oder nicht.

 

 

 

Hat man einen eigenen SiteStyle erstellt, so lässt er sich mit dem System der NOF-Vorlage wirksam im Projekt bündeln und speichern.

Man kann auch jeden selbst erstellten SiteStyle in den lokalen SiteStyles speichern und anderen Projekten zugewiesen werden.

Dafür steht die Funktion „Site-Style duplizieren“ zur Verfügung:

style-duplizieren

 

Danach den duplizierten SiteStyle benennen (bitte nicht vergessen, das Feld dafür auszufüllen, sonst kann  NOF an der Stelle „einfrieren“):

duplizierten-Style-benennen

Jetzt den duplizierten Style mit der Maus anklicken und hinunterschieben. Maustaste loslassen wenn die Überschrift „Local SiteStyles“ erreicht ist.

 

 

 

In NOFs „Verwaltenansicht“ finden wir im dritten Reiter Reiter die Möglichkeit, Datenobjekte zu verwalten. Datenobjekte enthalten Bestandteile der Website, die in Form von Containern bestimmte Inhalte einschließen – wie z.B. Bilder von Bildgalerien.

Typischerweise werden hier die  z.B. die NOF-Bildgalerien verwaltet. Wenn eine alte Bildgalerie, die als Test gemacht war oder gelöscht wurde, hier im Karteireiter „Objekte“ nicht gelöscht wurde, bleiben alle Bestandteile dieser Galerien im Projekt bestehen. Das Projekt wird dadurch überladen und lässt sich bei einer großen Anzahl Bilder nur noch langsam hochladen und speichern.

NOF.Objekte-pruefen

Hier enthaltene Objekte, die nicht mehr in Verwendung sind, sollten hier aktiv regelmäßig gelöscht werden.

NOF-Vorlage erstellen

Ihr erstellt die eigentliche Sicherung als „Vorlage„:

> In der Site-Ansicht > Menü oben > Datei > Als Vorlage exportieren > Ganze Site …

Nennt die Sicherung dann so wie es Euch gefällt, also z.B.:

2013-03-11 MeinProjekt.zip

Vorlage erstellen

 

NOF-Vorlage einlesen

Um eine vorhandene „Vorlage“ wieder einzulesen geht Ihr z.B. so vor:

> In der Site-Ansicht > Menü oben > Datei > Neue Site > Aus Vorlage …

und wählt die ZIP-Datei. NOF entpackt dieses ZIP-Archiv selbstständig und legt alle erforderlichen Verzeichnisse an. Kommt also nicht auf die Idee dieses ZIP-Archiv selbst zu entpacken und irgendwohin zu kopieren.

Vorlage einlesen

NOF-12-Backup-Manager

Seit NOF 12 gibt es zur Erstellung einer solchen „Vorlage“ auch den Backup-Manager. Dieser Backup-Manager kann Sicherungen selbstständig auf dem PC oder auch auf dem Server anlegen. Dabei wird genau das gleiche ZIP-Archiv erstellt, jedoch mit Hilfe weiterer HTML-Seiten eine Verwaltung dieser Backups ermöglicht. Lest dazu auf meiner NetObjects Fusion Hilfe Seite.

http://www.tommyherrmanndesign.com/nof/html/backup-manager.html

 

Den Webspace sichern

Zusätzlich sollte man auch seine Projekt-Verzeichnisse regelmäßig vom Server sichern, insbesondere wenn man händisch Skripte und deren Verzeichnisse auf den Server kopiert hat. Dazu verbindet man sich mit einem FTP-Programm mit dem Server und kopiert sämtliche Projekt-Verzeichnisse auf den PC.

Sämtliche Sicherungen sollte man grundsätzlich auch noch auf einen externen Datenträger zusätzlich sichern, denn eine Festplatte oder der gesamte Computer kann sich auch mal unerwartet verabschieden und dann ist die gesamte Arbeit weg.